Softshell – Schutz gegen Wind und Regen

Mit einem harschen Sommer hinter uns, sind manche schon froh darüber, dass der Herbst auf dem Weg ist. Mit dem Herbst kommen aber natürlich auch eine riesige Menge an Wind und Regen. Aber wie schützt man sich am besten vor dem Herbstwetter? Ganz einfach! Und zwar mit einer Softshell-Jacke!

Was ist „Softshell“?

Softshell ist eine übergeordnete Bezeichnung für Materialien, die aus mehreren Schichten von Membranen bestehen. Dieses Material eignet sich perfekt für trockenes Wetter oder auch leichten Regen. Es zeichnet sich durch hohe Atmungsaktivität und Elastizität aus, wodurch sie sich besonders gut für Outdoor – Sportarten, oder auch als Arbeitsjacke, machen.

Softshell-Jacken sind die ideale Wahl für ihre Vielseitigkeit. Man kann sie entweder anstelle einer schweren wasserdichten Hardshell-Jacke oder als zusätzliche Schicht unter einer Außenshell-Jacke anziehen. Aber wie erkennt man, dass man qualitative hochwertiges Softshell gekauft hat? Gutes Softshell sollte winddicht, wasserabweisend, atmungsaktiv und dehnbar sein. Dies macht es wie schon erwähnt zu einen perfekten Partner für Outdoor Aktivitäten. Dabei sollte man aber beachten, dass es nur wasserabweisend und nicht wasserdicht ist. Daher kann es bei längeren Aufenthalt in starkem Regen durchaus nass werden.

Natürlich wundern Sie sich jetzt, was der Unterschied zwischen Softshell und Hardshell ist. Während die meisten Kleidungsstücke aus Hardshell wasserdicht und unflexibel sind, so sind Kleidungsstücke aus Softshell wesentlich atmungsaktiver. Weitere Vorteile von Softshell Kleidungsstücken sind, dass sie nicht nur mehr Tragekomfort bieten, sondern auch viel beweglicher sind als Hardshell Kleidungsstücke.

Die größten Unterschiede innerhalb der Softshellfraktion zeigt der Aufbau der Jacke. Jacken, die aus reinem Gewebe bestehen, haben meist eine wind- und wasserabweisende Funktion, sind aber nicht komplett winddicht.

Im Gegensatz dazu sind Laminat- Softshells, welche eine zusätzliche Membran verarbeitet haben, dadurch in der Regel winddicht. Dies verhindert das Auskühlen des Körpers durch Wind und hält dem Träger warm.

Wann sollte ich mir eine Softshell Jacke zulegen?

Softshell Kleidungsstücke machen sich perfekt für Wanderer. Nicht nur erlaubt die Atmungsaktivität einen höheren Tragekomfort, sondern besitzt auch viele zusätzliche Taschen.

Diese Kleidung kann auch ideal für die Arbeit im Außenbereich verwendet werden. Die vielen Taschen, die Atmungsaktivität und die Wetterbeständigkeit ermöglichen sicheres arbeiten. Zudem kann man Softshell Jacken mit hoher Sichtbarkeit kaufen, die sich gut für Arbeit bei schlechten Sicht-Bedingungen eignet. Diese Eigenschaften machen die Softshell-Jacke zu einer hervorragenden Arbeitsjacke.

Wenn Sie demnächst einen Wanderausflug machen oder Sie eine flexible und atmungsaktive Arbeitsjacke benötigen, dann laden wir Sie dazu ein sich auf www.kaletex.at unser umfangreiches Sortiment an Softshell Jacken anzuschauen. Wir sind uns sicher, dass Sie eine Jacke für sich finden und mit dieser den Herbst gut überstehen können.

Allgemeines zu Atemschutzmasken

Wozu benötigt man einen Atemschutz?

Atemschutzsysteme werden dort benötigt, wo verhindert werden muss, dass Gesundheitsschädigende Stoffe in die Atemwege gelangen. Zum Beispiel im Rettungswesen, bei der Feuerwehr, bei der Brandermittlung und an Arbeitsplätzen, an welchem Atemgifte (chemische Stoffe, Mikroorganismen, Staube) auftreten können. Nachdem die Mitarbeiter das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind, ist der Erhalt ihrer Gesundheit essenziell. In manchen Arbeitsumgebungen lauern permanente Gefahren in der Luft, manche sichtbar, manche unsichtbar, die dauerhafte Erkrankungen verursachen können. Deswegen ist es wichtig sich mit passenden Atemschutzausrüstungen auszurüsten. Die Grundlage zur Auswahl des richtigen Atemschutzes bildet die Gefährdungsbeurteilung. Abhängig von den verschiedensten Formen von Gefahrstoffen und der benötigten Konzentration am Arbeitsplatz, werden unterschiedliche Filter, Filterarten und Masken benötigt. Die Feststellung der Gefahrstoffkonzentration erfolgt mit Hilfe des Arbeitsplatzgrenzwertes (AGW).

 

Was ist der AGW?

Der Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) ist die zeitlich gewichtete durchschnittliche Konzentration eines Stoffes in der Luft am Arbeitsplatz, bei der eine akute oder chronische Schädigung der Gesundheit der Beschäftigten nicht zu erwarten ist. Bei der Festlegung wird von einer, in der Regel achtstündigen Exposition, an fünf Tagen in der Woche während der Lebensarbeitszeit ausgegangen. Der Arbeitsplatzgrenzwert wird in mg/m³ und ml/m³ (ppm) angegeben.

 

Wie lange kann ich meine Atemschutzmaske verwenden?

Die Gebrauchsdauer ist von Maske zu Maske verschieden, es lässt sich keine allgemeine Aussage über die mögliche Verwendungszeit von Atemschutzmasken im allgemeinen treffen. Einwegmasken dürfen grundsätzlich nicht länger als eine Arbeitsschicht(8 Stunden) getragen werden. Doch ist die Belastung am Arbeitsplatz sehr hoch, muss die Maske bereits früher gewechselt werden. Filter für Mehrgasmasken dürfen länger als eine Arbeitsschicht in Gebrauch bleiben bevor sie getauscht werden müssen. Generell gilt: Wenn sich die Luftverschmutzung verstärkt, bzw. ein Gasgeschmack oder -geruch wahrgenommen werden kann, muss der Filter gewechselt werden, dies gilt selbstverständlich auch für das Überschreiten der Mindesthaltbarkeit eines Filters.

 

Atemschutzfilter

Atemschutzfilter werden in zwei Kategorien unterteilt, Partikelfilter und Gasfilter. Daneben gibt es auch Kombinationsfilter, diese bieten Schutz vor Gasen und Partikeln.

Partikelfilter gibt es in drei verschiedenen Klassen (P1,P2,P3). Die Einteilung richtet sich bei filtrierenden Halbmasken nach der Gesamtleckage (Undichtigkeitsstellen am Gesicht, Leckage am Ausatemventil sowie aus dem eigentlichen Filterdurchlass), und ansonsten nach der maximalen Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes. Diese Maximalgrenzen sind bei Vollmasken höher als bei Halbmasken. Partikelfilter schützen nur gegen Partikel, nicht gegen Gase und Dämpfe.

Gasfilter werden je nach Stoffgruppe in verschiedene Gasfiltertypen eingeteilt(z. B. „Ammoniak“, „organische Gase und Dämpfe“, „Niedrigsieder“). Auch hier gibt es drei verschiedene Leistungsklassen. Gasfilter schützen nur gegen Gase und Dämpfe, nicht gegen Partikel.

Kombinationsfilter bestehen aus einem Gas- und einem Partikelfilter. Sie werden eingesetzt, wenn gleichzeitig Gase oder Dämpfe und Partikel (Schwebstoffe) auftreten (z. B. beim Feuerwehreinsatz, Farbspritzen, Sprühkleben).

 

Wie finde ich die richtige Filterklasse?

Die richtige Filterklasse setzt sich aus zwei Faktoren zusammen: dem Gefahrstoff sowie dessen Konzentration. Handelt es sich bei dem Gefahrstoff um Partikel in fester oder flüssiger Form, so sind die Filterklassen FFP1 bis FFP3 (Einwegmaske) bzw. P1 bis P3 (Halb- und Vollmasken) heranzuziehen. Je höher dabei
die Filterklasse, umso größer ist die Filterleistung. Wird allerdings im Umfeld von Gasen bzw. Dämpfen
gearbeitet, ist unbedingt ein Gasfilter mit der entsprechenden Filterklasse (A, B, E, K oder Hg) erforderlich. Durch die Zahlen 1-3 wird dabei das Aufnahmevermögen ausgedrückt. Treten partikel- und gasförmige Gefahrstoffe zugleich auf, sind Kombinationsfilter zu verwenden.

Klassifizierung von Gasfiltern

  • A – Kennfarbe: Braun
    • Gegen organische Dämpfe und Gase, z.B.: Lösemittel wie Terpentin, Nitro-Verdünnung, Benzin, Per, Toluol, Xylol,  mit Siedepunkt > 65°C
  • B – Kennfarbe: Grau
    • Gegen anorganische Gase und Dämpfe wie z.B.: Chlor, Brom, Schwefelwasserstoff, etc.
  • E – Kennfarbe: Gelb
    • Gegen saure Gase und Dämpfe wie z.B.:  Schwefeldioxid, Chlorwasserstoff, etc.
  • K – Kennfarbe: Grün
    • Gegen Ammoniak und organische Amine wie z.B.: Dimethylamin, etc.
  • AX – Kennfarbe: Braun
    • Gegen niedrigsiedende organische Verbindungen mit einem Siedepunkt ≤5°C
  • HG – Kennfarbe: Rot
    • Gegen Quecksilber

 

Wie finde ich die richtige Atemschutzmaske?

Die richtige Auswahl von Atemschutzgeräten ist essentiell für den Schutz und die Gesundheit des Trägers und bedarf deshalb größter Sorgfalt. Um die richtige
filtrierende Atemschutzmaske zu finden, beachten Sie unbedingt jeden einzelnen der folgenden Punkte:

  • Es muss ausreichend Sauerstoff in der Umgebung vorhanden sein (beachten sie die jeweiligen Gesetzlichen Vorgaben, in Österreich sind 15 Vol. % vorgegeben).
  • Die Gefahrstoffe müssen entsprechende Merkmale aufweisen (Geruch, Geschmack, etc.).
  • Welchen Zustand weisen die Gefahrstoffe auf: gasförmig, partikelförmig oder als Gemisch?
  • Welche Konzentration weisen die Gefahrstoffe auf?
  • Welche Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) gelten für die vorhandenen Gefahrstoffe?
  • Welche zusätzliche persönliche Schutzausrüstung ist notwendig (z. B. Schutzbrillen, Chemikalienschutzanzüge, Handschuhe, etc.)?

Nach Berücksichtigung dieser sechs Punkte muss der benötigte Schutzfaktor mit folgender Formel berechnet werden:

Schutzfaktor = Herrschende Schadstoffkonzentration / Arbeitsplatzgrenzwert (AGW)

Nach der Ermittlung des benötigten Schutzfaktors kann die passende Masken-Filter-Kombination gegen Partikel ausgewählt werden:

  • FFP1-Masken/Halbmasken mit P1-Filtern bis Schutzfaktor 4 einsetzbar
  • FFP2-Masken/Halbmasken mit P2-Filtern bis Schutzfaktor 10 einsetzbar
  • FFP3-Masken/Halbmasken mit P3-Filtern bis Schutzfaktor 15 einsetzbar

Beim Einsatz einer Vollmaske mit Partikelfilter:

  • Vollmasken mit P1-Filtern bis Schutzfaktor 4 einsetzbar
  • Vollmasken mit P2-Filtern bis Schutzfaktor 15 einsetzbar
  • Vollmasken mit P3-Filtern bis Schutzfaktor 400 einsetzbar

 

Allgemeines zu Softshell-Jacken

Der Begriff „Softshell“, also „weiche Schale“, ist angelehnt an so genannte Hardshell-Textilien. Diese sind Materialien, die sich durch funktionelle Wasserdichte auszeichnen. Softshell ist zudem eine übergeordnete Bezeichnung für Materialien, die aus mehreren Schichten von Membranen besteht. Dieses Material eignet sich perfekt für trockenes Wetter oder auch leichten Regen. Es zeichnet sich durch hohe Atmungsaktivität und Elastizität aus. Dadurch eignet es sich besonders gut für Outdoor – Sportarten oder auch als Arbeitsjacke.

Softshell-Jacken sind die ideale Wahl für ihre Vielseitigkeit. Man kann sie entweder anstelle einer schweren wasserdichten Hardshell-Jacke oder als zusätzliche Schicht unter einer Außenshell-Jacke anziehen. Aber wie erkennt man, dass man eine qualitative hochwertige Softshell-Jacke gekauft hat? Gutes Softshell sollte winddicht, wasserabweisend, atmungsaktiv und dehnbar sein. Dies macht es wie schon erwähnt zu einen perfekten Partner für Outdoor Aktivitäten. Dabei sollte man aber beachten, dass es nur wasserabweisend und nicht wasserdicht ist. Daher kann es bei längeren Aufenthalt in starkem Regen durchaus nass werden.

Natürlich wundern Sie sich jetzt, was der Unterschied zwischen Softshell und Hardshell ist. Während die meisten Kleidungsstücke aus Hardshell wasserdicht und unflexibel sind, so sind Kleidungsstücke aus Softshell wesentlich atmungsaktiver. Weitere Vorteile von Softshell Kleidungsstücken sind, dass sie nicht nur mehr Tragekomfort bieten, sondern auch viel beweglicher sind als Kleidungsstücke aus Hardshell Materialien.

Die größten Unterschiede innerhalb der Softshellfraktion zeig der Aufbau der Jacke. Jacken, die aus reinem Gewebe bestehen, haben meist eine wind- und wasserabweisende Funktion, sind aber nicht komplett winddicht.

Im Gegensatz dazu sind Laminat- Softshells, welche eine Membran verarbeitet haben und dadurch in der Regel winddicht sind. Dies verhindert das Auskühlen des Körpers durch Wind und hält dem Träger warm.

Warum sollte ich mir eine Softshell-Jacke zulegen?

Softshell Kleidungsstücke machen sich perfekt für Wanderer. Nicht nur erlaubt die Atmungsaktivität einen höheren Tragekomfort, sondern besitzt auch viele zusätzliche Funktionen. Dadurch wird jeder Wanderausflug auch wirklich zum Genuss.

Diese Art von Jacke kann auch ideal für die Arbeit im Außenbereich verwendet werden. Die vielen Taschen, die Atmungsaktivität und die Wetterbeständigkeit ermöglichen sicheres Arbeiten. Zudem kann man Softshell-Jacken mit hoher Sichtbarkeit kaufen, die sich gut für Arbeit bei schlechten Sicht-Bedingungen eignet. Diese Eigenschaften machen die Softshell-Jacke zu einer hervorragenden Arbeitsjacke.

Wenn Sie demnächst einen Wanderausflug machen oder Sie eine flexible und atmungsaktive Arbeitsjacke benötigen, dann laden wir Sie dazu ein sich auf www.kaletex.at unser umfangreiches Sortiment an Softshell Jacken anzuschauen. Wir sind uns sicher, dass Sie eine Jacke für sich finden werden.

Wissenswertes zu Arbeitshosen

Es gibt diverse Eigenschaften die eine Hose haben muss, damit sie im Fachhandel als eine Arbeitshose gilt. Sie muss eine besondere Hosenvariante für die professionelle Nutzung sein, wodurch sie ein unverzichtbarer Teil der Berufsbekleidung in zahlreichen Berufsbranchen ist. Zudem müssen sie besondere Funktionen haben, die der Sicherheit und dem Arbeitsablauf zugutekommt. Diese Zusatzfunktionen können von Kniepolster bis zu wasserabweisenden Material reichen.

Bei der Auswahl der richtigen Arbeitshose gibt es vieles zu beachten. Nicht nur die Qualität, sondern auch welche Farbe man auswählt. Denn basierend auf den Beruf des Handwerkers, braucht er eine passende Farbe. Diese soll auf einer Baustelle helfen auf den ersten Blick zu erkennen, zu welchem Gewerk ein Arbeiter gehört.

Was muss die Arbeitshose können?

Dies ist eine Frage die sich viele vor dem Einkauf stellen. Natürlich muss man sich bei der Suche nach der perfekten Arbeitshose auch bewusst sein, für was man sie braucht. Hierbei unterscheidet man wie folgt:

  • Arbeitshosen mit Schutz vor Flammen und Hitze

  • Arbeitshosen mit antistatischen Eigenschaften

  • Arbeitshosen mit visuellen Sicherheitsaspekten

  • Arbeitshosen mit Schnittschutzfunktion

Dabei muss man genau beachten, welche Tätigkeiten man ausübt und vor was man sich schützen muss.

Falls Sie sich unsicher sind, was für Voraussetzungen eine Arbeitshose für Ihren Beruf erfüllen muss, so können Sie einfach die EN-Nummer zu Ihren Beruf finden. Diese kann man leicht unter den Normenlisten der WKO finden. Damit ist es Ihnen möglich die richtige Arbeitshose leichter zu finden.

Wie erkenne ich eine qualitativ hochwertige Arbeitshose?

Der wichtigste Aspekt einer Arbeitshose bleibt aber weiterhin die Qualität der Verarbeitung und des Materials. Die folgenden Punkte sind dabei zu beachten:

  • Eine hochwertige Verarbeitung und saubere Nähte

  • Auf Materialien die den Belastungen Ihrer Arbeit oder Tätigkeit entsprechen

  • Qualitätsmerkmale wie Prüfsiegel und Qualitätsauszeichnungen renommierter Prüfungszentralen

Die Fütterung und der Schnitt sind ebenfalls wichtige Aspekte einer Arbeitshose. Der passende Schnitt ist ein muss für maximalen Tragekomfort, während eine gute Fütterung es ermöglicht die Arbeitshose im Winter oder auch im Regen zu tragen.

Neben den notwendigen Sicherheitsaspekten, wie sie in den europaweiten EN-Normen gelten, sind auch Funktionsaspekte wichtig. Dies kann Funktionen wie zusätzliche Taschen, Schlaufen zum Einhängen von Werkzeug oder auch eine Polsterung an den Knien sein. Dies sind nur wenige von allen möglichen Zusatzfunktionen, auf die man beim Kauf einer Arbeitshose achten sollte.

Wir von Kaletex laden Sie nun ein, unser Sortiment an Arbeitshosen auf unserer Website kaletex.at zu erforschen und eine passende Hose für sich zu finden.

KLEIDEN SIE SICH IN SCHICHTEN Teil II

Schicht 2 – Eine warme Schicht mit isolierendem Futter

Arbeitspullover – Schicht 2 – Eine warme Schicht mit isolierendem FutterIn der Übergangszeit sind zwei Sichten oft ausreichend – die feuchtigkeitstransportierende und die isolierende. Die isolierende Schicht kann gegebenenfalls auch aus mehreren Schichten bestehen. Die 17115-Jacke mit isolierendem CLIMASCOT®-Futter lässt sich optimal als leichte und weiche Übergangsjacke einsetzen um sich warmzuhalten. Wenn es richtig kalt wird, eignet sich die Jacke dank des geringen Füllvolumens des Futters besonders gut als isolierende Zwischenschicht. Entlang der Ärmel und an den Seiten der Jacke befinden sich Stretch-Einsätze, die für extra gute Bewegungsfreiheit während der  Arbeit sorgen. Brusttasche und Vordertaschen schließen mit Reißverschluss, so dass sich der Inhalt sicher verstauen lässt.

KLEIDEN SIE SICH IN SCHICHTEN Teil I

Beim Zwiebelschalenprinzip geht es darum von der innersten bis zur äußersten Schicht die richtige Wahl zu treffen. Die richtige Kleidung ist dabei stets auf das Aktivitätsniveau und die Umgebung des Trägers abgestimmt.

 

Schicht 1 – Eine schweißtransportierende Schicht

Langarm T-Shirt – Schicht 1 – Eine schweißtransportierende SchichtDie innerste Schicht muss vor allem gut feuchtigkeitstransportierend sein, damit der Träger nicht durch die Feuchtigkeit, die der Körper abgibt, auskühlt. Hier ist man am besten mit einem Oberteil aus Polyestermaterial in Kombination mit einer elastischen Faser bedient. So erhält man guten Feuchtigkeitstransport und h
ohe Bewegungsfreiheit. MASCOTs neue, dünne T-Shirts mit enganliegender Passform haben eben diese Eigenschaften – sie sind äußerst elastisch und bieten optimale Bewegungsfreiheit. Der Stoff ist dabei feuchtigkeitstransportierend, schnelltrocknend und zudem mit einem antibakteriellen Wirkstoff nachbehandelt, der der Geruchsbildung entgegenwirkt. Die T-Shirts sorgen für eine angenehme Regulierung der Körpertemperatur – auch in warmen Umgebungen und bei hoher körperlicher Anstrengung.

Schutzkleidung

Schutzkleidung

Die Schutzkleidung kommt dann zum Einsatz, wenn die Sicherheit des Arbeiters durch andere Maßnahmen nicht gewährleistet werden kann. Arbeitskleidung erfüllt eine besondere Funktion und ist aus Gründen des Arbeitsschutzes während der Arbeitszeit Vorschrift. Im Fokus steht die Gesundheit der Arbeitnehmer. Mit entsprechender Kleidung werden Verletzungen durch gefährliche Einflüsse wie Feuer oder Chemikalien vermieden. Dabei muss eine Schutzkleidung besondere Anforderungen erfüllen sowie bei Extrembedingungen widerstand- und auch strapazierfähig sein.

Man spricht hier auch von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA), teile der PSA können unter anderem sein – von Kopf bis Fuß- :

Vom Kopf bis zum Fuß

Das Tragen von Arbeitsschutzkleidung muss vom Arbeitgeber ermöglicht werden und ist im Arbeitsschutzgesetz geregelt. Anhand gesetzlich vorgeschriebenen, regelmäßigen Gefährdungsbeurteilungen werden entsprechende Maßnahmen getroffen, die für alle Arbeitnehmer Pflicht sind. Für die Anschaffung der geforderten Arbeitsschutzkleidung muss der Arbeitgeber aufkommen. Darüber hinaus ist er dafür verantwortlich, die Mitarbeiter über das Gefahrenpotential aufzuklären und im Umgang mit der Schutzausrüstung zu schulen.

Die Gefahren werden in unterschiedliche Kategorien eingeteilt: Aggressive Reinigungsmittel stellen zwar eine Gefährdung dar, aber beispielsweise beim Umgang mit radioaktivem Material besteht ein weitaus höheres Risiko da.

Arbeitskleidung ist nicht gleich Arbeitskleidung

Je nach Beruf erfüllt die Arbeitskleidung unterschiedliche Aufgaben: Manchmal ist sie einfach nur schick, in anderen Branchen sorgt sie für Hygiene oder den Schutz privater Kleidung. Die wichtigste Aufgabe, die der Arbeitskleidung zuteilwird, ist jedoch der Schutz von Gesundheit oder gar des Lebens. Die Auswahl der Arbeitskleidung sollte daher nicht leichtfertig treffen, sondern gut durchdacht sein.

Ein weiterer Punkt der nicht außen vor bleiben darf ist der Träger. Die Bequeme eigene Kleidung aus angenehmen Materialien und die Berücksichtigung von modischen Aspekten sollte man bei der Auswahl passender Arbeitskleidung unbedingt berücksichtigen, damit sich auch wohl fühlt. Für eine lohnende Investition in Arbeitskleidung sollte sie außerdem möglichst langlebig und strapazierfähig sein.

Wenn auch Sie Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Arbeitskleidung benötigen, beraten wir Sie gerne mit individuellen Lösungen.

Kaletex Workwear

Kaletex Workwear

Sie sind auf der Suche nach schicker Arbeitskleidung die nicht nur gut aussieht sondern auch zu Ihren Unternehmen passt & dieses auch noch angemessen repräsentiert? Und sie möchten ihre Arbeitskleidung bedrucken lassen? Oder in der Länge und auch in der Breit so gut anpassen lassen dass sie zu jeder Zeit perfekt & optimal sitzt? Wichtig ist natürlich auch dass die Qualität stimmt und der Preis nicht zu hoch sitzt. Genau dann sind sie auf Kaletex richtig.

Auf Kaletex finden sie genau das was sie suchen! Wir haben für jede Branche, für jede Situation und auch den Alltag die passende Arbeitskleidung. Von Jacken bis hin zu Schuhen und auch Helme.

Unsere Kleidung besteht aus bester Qualität mit Baumwolle bis hin zu Polyester. Unter anderem haben wir auch bei Bedarf HI-VIS, feuerfeste sowie wasser- & winddichte Kleidung anzubieten.

Wir bieten auch etliche Zusatzleistungen an wie die Platzierung von ihren Logos, Namensschildern oder anderen Änderungsoptionen die sie benötigen. Bei uns ist alles frei bedruckbar!

Unser Ziel ist es, fast alles möglich zu machen damit unsere Kleidung Ihnen sowie Ihrer Anforderungen gerecht wird.

Zuerst unsere Jacken

Unsere Arbeitsjacken sind für jedes Wetter & alle Arten von Arbeit absolut optimal. Für den Winter bieten wir Winterjacken die wunderbar warm halten und Sie beim Arbeiten nicht einschränken.

Bei etwas kühleren Wetter im Frühling oder auch im späten Herbst haben wir Fleece Jacken die nicht nur warm & gemütlich sondern auch Winddicht sind. Diese sind auch für Sport geeignet und kann jederzeit genutzt und getragen werden.

Für rund um das ganze Jahre haben wir Softshelljacken zu bieten die nicht nur sehr mechanisch widerstandsfähig und strapazierfähig sind sondern auch Atmungsaktiv und Wasserdicht sind. Sollte das Wetter mal nicht wissen ob es kalt, warm, feucht oder trocken sein soll dann können sie sich drauf verlassen mit Softshelljacken erfolgreich durch den Tag zu kommen.

Aber natürlich bieten wir unter all dem auch klassische Jacken an für den ganz normalen Alltag. Diese sind Wasser- & Reißfest sowie Winddicht. Es gibt welche mit abnehmbare  & feste Kapuzen die auch einen Kinnschutz sowie Schirm bieten.

Dann unsere Shirts & Pullover

Für normale Temperaturen bieten wir Ihnen einmal angenehme und stylische Sweatshirts an. Diese können sie mit & ohne Kapuze kaufen sowie mit oder ohne Reißverschluss. Sweatshirts halten auf jeden Fall warm & sitzen absolut bequem.

Und wenn es draußen sehr heiß wird dann haben sie die Auswahl an unsere T-Shirts. Diese bestehen aus dem feinsten und bequemsten Material. Natürlich haben wir diese in jeglichen normalen sowie auch HI-VIS Farben.

Sowie unsere Westen & Gile’s

Wenn es jedoch sehr warm sein sollte und somit keine Jacken in Frage kommen haben wir natürlich auch Westen & Giles im Angebot die einerseits ihren Oberkörper schützen aber auch eine Menge Platz bieten für z.B.: Schlüssel, Handy, Werkzeug etc.

Aber auch unsere Hosen

Bei uns finden sie auch Hosen für jeden Einsatz egal ob sie Arbeits- Bund- oder Latzhosen benötigen! Diese können sicher gewaschen werden oder dabei kaputt zu gehen. Und auch hier haben wir Hosen für alles. Strapazierfähig, bequem, flammhemmend behandeltes Material mit Verstärkungen auf der Vorderseite für zum Beispiel Schweißarbeiten. An Schmutz empfindlichen Stellen mit Absicht dunkel gehalten. Und von den Farben haben wir auch fast jede die man sich wünscht und darunter auch HI-VIS für Situationen im Dunkeln um besser gesehen zu werden.

Plus unsere Schuhe

Was noch wichtig ist sind aber auch die richtigen Schuhe für die richtige Arbeit. Egal ob leichte Schuhe für den Tag im Büro oder stark schützende Schuhe die man auf einer Baustelle brauchen kann. Wir bieten auch hier so ziemlich alles was man braucht. Unter unseren Schuhen befinden sich Sneaker, Booties und auch Stiefel mit den verschiedensten Modellen wie Oxford oder auch SRC S1 – S3.

Und auch zuletzt unsere Kopfbedeckungen

Bei unseren Kopfbedeckungen werden sie auch fündig werden, egal was sie brauchen. In unseren Sortiment befinden sich Kappen, Mützen- & Wintermützen, Kopfbedeckungen mit Beleuchtung um auch in dunkeln was sehen zu können, sowie Helme die Ihren Kopf sicher schützen.

Sollte es also mal wärmer sein dann setzen sie sich eine Kappe auf und lassen sie sich von der Sonne nicht blenden. Und für die kalten Tage haben wir Mützen die Ihre Ohren warm halten ohne zu eng anzuliegen. Für absolute Sicherheit empfehlen wir Ihnen unsere Arbeiter Helme auf die sie sich verlassen können wenn es darauf ankommt Ihren Kopf zu schützen.

Das Beste an uns ist jedoch dass sich unser Angebot immer mehr erweitert und das mit der besten Qualität sowie den besten Preis!